VersaLaser

VersaLaser

Unter dem Markennamen Versalaser wurden die Tischgeräte von Universal Laser Systems in den Markt eingeführt und erreichten auf Grund Ihrer Vielseitigkeit und kompakter Bauweise höchste Verkaufszahlen. Der Versalaser war der erste Kompaktlaser dieser Bauart und stellt bis heute seine Zuverlässigkeit unter Beweis. Diese Baureihe der Desktopsysteme wurde ergänzt durch die besonders bedienerfreundliche VLS-Plattform welche teilweise auch unter dem Namen Versalaser geführt werden.

Die Maschinenbezeichnung VLS steht nun sowohl für die Desktopserie, als auch Standgeräte (Laserplattform).

Versalaser

Hightech, kompakt und wirtschaftlich, zu niedrigsten Anschaffungskosten. Die VLS-Desktop-Serie (Versalaser) wird allen Anforderungen einer On-Demand Produktion gerecht und ist sowohl für Einzel- und Kleinserienfertigung geeignet. Durch die geringe Größe eignet sich der Versalaser sowohl für Bildungseinrichtungen, den Sofortdienst bei Schuh- und Schlüsseldiensten, zur Stempelherstellung als auch den Einstieg in die Laserproduktion.

Der Bearbeitungsraum des Versalasers beträgt 406 x 305 x 102 mm. Das System kann mit Leistungen von 10 Watt bis 30 Watt konfiguriert werden.

Neben der Standardausstattung von Laser Interface+™ können zusätzliche Optionen zur Erweiterung der des Versalasers optional geliefert werden. Bei allen Ausführungen des Versalasers werden untereinander austauschbare Komponenten verwendet, die individuellen Anforderungen angepasst werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Service - Persönlich vor Ort

Wir bieten eine umfassende Dienstleistung und erstklassigen Support rund um Ihr Lasersystem.

Kontakt

  • Polytech Systeme GmbH
    Stefan-George-Ring 22
    81929 München Deutschland
  • +49 89 93 00 67 03
    anzeigen
  • info@polytech-systeme.des
    VersaLaser
    5 (100%) 4 votes